Langgepulster Nd:yag Laser (Gentle yag) zur Behandlung von besenreisern und haarentfernung

Der langgepulste Nd:YAG Laser, Gentle YAG eignet sich vor allem zur Behandlung von Besenreisern oder anderen kleinen Äderchen. Ausserdem können dauerhafte Haarentfernungen vor allem bei dunkleren Hauttypen sehr sicher und effektiv durchgeführt werden.

 

Wirkungsweise: Durch den Nd:YAG Laser werden die kleinen Gefäße kurzzeitig erhitzt und dadurch verschlossen.

Ablauf der Behandlung: Für die Behandlung mit dem Nd:YAG Laser ist keine Betäubung möglich. Nachdem die Augen mit speziellen Protektoren oder Brillen geschützt worden sind, werden nun die zu behandelnden Areale gelastert. Die Behandlung dauert für das gesamt Gesicht ca 5 bis 10 Minuten. 

Nach der Behandlung: Nach der Bahendlung treten Rötungen oder kleine Knoten unterschiedlicher Ausprägung auf. Die Rötungen verschwinden in wenigen Tagen, die Knoten lösen über die nächsten Wochen auf. Sonnenschutz ist für mindestens 4 Wochen nach der Behandlung empfohlen. 

Risiken: Die Behandung mit dem Nd:YAG Laser ist sicher. In Ausnahmefällen können Verfärbungen der Haut auftreten. Das Risiko dafür ist vor allem bei dunkleren Hauttypen und durch intensivere Sonnenbestrahlung unmittelbar vor oder nach der Behandlung  erhöht. Es besteht ein sehr geringes Risiko für die Entwicklung von Narben.

Rupertusplatz 3, 1170 Wien | T +43 1 480 40 80 | F +43 1 480 40 80-40 | praxis@wien-hautarzt.at